inhalt
 Meine Person
 Hobby
 Am Bahnhof
 Vorbild
 video
BuiltByNOF

Herzlich Willkommen auf der Homepage von

Frank Böhme

 Borsdorf (sachs)

 

Aktuelle Angaben zu Borsdorf in Kurzform:

 

 

Bundesland: Sachsen

Zugehörigkeit: Muldentalkreis

Verkehrsanbindung: S-Bahn, Bahn, Bundesstraße 6, Autobahn 14

Einwohner: 8.119 (Stand 02/2002)

Fläche: 15,56 km²

 

 

 

 

Die Geschichte von Borsdorf in Kurzform:

 

 

1267 > erstmals urkundlich erwähnt
1764 > Zugehörigkeit zur Grundherrschaft Rittergut Brandis
1824 > Brückenzollhaus wird erste Schule von Borsdorf
1839 > Eröffnungsfahrt der Leipzig-Dresdner Eisenbahn
1840 > erstes Stationssgebäude von Borsdorf fertiggestellt
1856 > Zugehörigkeit zum Verwaltungsbezirksgerichtsamt Brandis
1866 > Eröffnung der Eisenbahnstrecke Borsdorf - Grimma
1866 > Gesamtstrecke bis Meißen (Coswig) eröffnet
1874 > Borsdorf erhält erste Postagentur, Bau der alten Schule
1875 > Zugehörigkeit zur Amtshauptmannschaft Grimma
1890 > Borsdorf erhält Telegrafen- und Telefonvermittlungsstelle
1892 > Eröffnung des Postamtes, Bau des Frauenheimes,
1892 > Bau der Brücke über die Bahn (Viadukt), und der beiden Tunnel
1894 > Aufbau der Freiwilligen Feuerwehr
1905 > Inbetriebnahme des Gaswerkes, Gasbeleuchtung im Ort
1905 > Einweihung der neuen Schule (erweitert 1907 - 1909)
1912 > Gründung des Konsumvereins
1914 > Fertigstellung des Wasserwerkes
1929 > Einweihung des neuen Rathauses
1943 > Bombenangriff auf Borsdorf (5Tote)
1945 > Einmarsch der amerikanischen Truppen in Borsdorf
1945 > Die Truppen der Roten Armee treffen in Borsdorf ein
1946 > Eröffnung des Kindergartens in Borsdorf
1952 > Eingliederung des Ortes in den Landkreis Leipzig
1959 > Eröffnung der Buslinie Paunsdorf - Borsdorf - Taucha
1973 > Zweenfurth wirdOrtsteil von Borsdorf
1994 > Erster Spatenstich für den Wohnpark “An der Parthenaue”
1999 > Panitzsch und Cunnersdorf werden Ortsteile von Borsdorf
1999 > Borsdorf gehört zum Muldentalkreis

 

 

[inhalt] [Meine Person] [Hobby] [Am Bahnhof ] [Vorbild] [video]